AHA-Grundkurse (Version 5.0) und Vertiefungskurse

Assisting Hand Assessment

Info zu internationale ZERTIFIZIERUNGSKURSE: www.ahanetwork.se

Für 2022 gibt es im deutschsprachigen Raum folgende Termine:

  • 18.02.2022: Vertiefungskurs für zertifizierte AHA-Anwender (Melanie Hessenauer)
  • 15.09. bis 17.09: AHA 18-18 Grundkurs (Melanie Hessenauer und Ellen Romein)
  • 14.10: Auffrisch- und Vertiefungskurs für zertifizierte AHA-Anwender, speziell die Version 5.0 (Ellen Romein)

fleche Infos und Anmeldung: http://innovative-ergotherapie.de/seminare/

Alle AHA-Kurse laufen über Handfast-AB in Stockholm, der pro Kurs zwei Dozenten zuweist. Im deutschsprachigen Raum sind dies (außer manchmal Lena Krumlinde-Sundholm selber), Ellen Romein und Melanie Hessenauer. In Frankreich  Rachel Bard und Ellen Romein.

Kontaktperson für die Organisation von deutschsprachigen Kursen: Ellen Romein

garconDie Zertifizierung beinhaltet zwei Etappen:
Image 0011. Kurs von 2,5 Tagen
  a. Vorstellung von Konzept und Testentwicklung
  b. Kennenlernen der 20 Testitems
  c. Scoren von Kindern und Jugendlichen anhand von Videos
  d. Demonstration der Spielsituation und des Materials

2. Nach dem Kurs sollten sechs Kinder von jedem TN bewertet werden
  a. 4 Videos stehen auf einer digitalen Lernplatform zur Verfügung; diese sollten innerhalb von 4 Wochen nach dem Kurs ausgewertet werden.
Eine Dozentin gibt individuell Feedback.
  b. 2 Videos sollten vo TN selber aufgenommen werden. Dafür ist für die Kinderversion ein Testkoffer notwendig. Wenn die Spielsituation nach den Richtlinien durchgeführt wurde und die Scores nur gering von den Scores der Dozentin abweichen, bekommt der Teilnehmer ein Zertifikat von Handfast-AB Stockholm.
  c. Für die Arbeit nach dem Kurs sollte man ca. 2,5 Tage einplanen. Die ganze Zertifizierungsarbeit sollte innerhalb von 3 Monaten erledigt werden.

flecheWeitere Informationen: http://www.ahanetwork.se

fille