Klientenzentrierte Ergotherapie
Ellen Romein - Fortbildung  Entwicklung  Supervision  Publikationen

accueil
HERZLICH WILLKOMMEN

Aktuelles 2022

flecheBetätigungsziele verstehen und formulieren

Der Vortrag "Betätigungsziele verstehen und formulieren" (45 Minuten) wurde von Ellen am 23. Juni 2022 gegeben, und ist unter folgenden Link anzuschauen. Das Webseminar wurde von Thieme Verlag organisiert.
Inhalt: In der Ergotherapie orientieren wir uns in der Regel an den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit. Diese Einteilung eignet sich jedoch nicht immer. Manchmal sind andere Einteilungen besser geeignet, um die individuelle Ziele unseren Klienten zu finden.

https://www.youtube.com/watch?v=IiCOSZh65HU

ellen romein

flecheDie PEAP-Version für die 3-4-jährigen ist ab jetzt erhältlich. 

PEAP: Pädiatrisches Ergotherapeutisches Assessment und Prozessinstrument, siehe PEAP-Seite

PDF-Flyer: PEAP-Flyer 3-8

flecheVortrag: Betätigungsanalyse mit Video

Der Vortrag, den Ellen auf der online-Veranstaltung TheraPro Kompakt (01. Und 02. Oktober 2021) gegeben hat, ist anzusehen (mit Powerpoint und Videos) unter: https://www.youtube.com/watch?v=kv3kBHiRndM&t=2s

 

Ellen Romein euMSc.OT, Ergotherapeutin

Kurse, Weiterbildungen und Zertifizierungen in Klientenzentrierung und betätigungsorientierte Ergotherapie

ellen-romeinEllen Romein wurde in den Niederlanden geboren und hat ihre Ausbildung zur Ergotherapeutin 1976 in Amsterdam abgeschlossen.

Beruflich war sie unter anderem in den Niederlanden, in Australien und in Deutschland tätig – und zwar quer durch alle Fachbereiche. Sie leitete 15 Jahre die Abteilung für Ergotherapie im Klinikum Vogtareuth.
Sie hat zahlreiche Zusatzqualifikationen in den Bereichen Forschung, Assessments und Modellen erworben.

Sie hat die Assessments RemiPro (mit Melanie Hessenhauer) und PEAP (mit Prof. Dr. Elke Kraus) entwickelt.

Umfangreiche Vortragstätigkeiten und Publikationen runden das berufliche Portfolio ab.

Seit 2007 lebt sie in der Ardèche (Frankreich) und genießt dort die Ruhe zwischen ihren Fortbildungsveranstaltungen.